Pures Lamm und Hirse

16,99 €(7,08 € / 1 kg)
inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Fleischeslust - Nassfutter - Single Protein Pures Lamm und Hirse

Hunde benötigen eine ausgewogene, gesunde Ernährung für ein optimales Wohlgefühl. Die Auswahl des richtigen Hundefutters sollte dabei nach den natürlichen Ernährungsbedürfnissen des Hundes erfolgen. Fleischeslust Nassfutter für Hunde hat eine ausgewogene Rezeptur, welche alle wichtigen Vitamine, Nährstoffe und Spurenelemente enthält.

Fleischeslust ist ein Nassfutter für Hunde, welches unter den natürlichen Produkten für Topqualität steht. Das hochwertige Hundefutter aus 100 % natürlichen Bestandteilen, in Lebensmittelqualität, enthält nur hormonfreies Lammfleisch sowie Hirse. Die Zutaten werden dabei sorgfältig ausgewählt, schonend dampfgegart und von Hand verarbeitet.

Auf die Zugabe von chemischen Bindemitteln und Zusätzen wird bei Fleischeslust Hundefutter konsequent verzichtet. Die Rezepturen sind dabei schmackhaft, appetitanregend und leicht verdaulich. Das Nassfutter ist als Wurstform erhältlich.

Die Vorteile des Nassfutters Pures Lamm und Hirse von Fleischeslust im Überblick:

  • Schmackhafte Rezeptur mit purem Lamm und Hirse
  • Hergestellt aus 80% frischem Fleisch
  • Naturnahe Feuchtnahrung für Hunde
  • Zutaten in Premium-Qualität
  • Für ausgewachsene Hunde
  • Leicht verdaulich
  • Keine Zusatzstoffe
  • Besonders lecker im Geschmack
  • Mit allen wichtigen Nährstoffen und Vitaminen
  • Ohne chemischen Bindemittel
  • Ohne chemischen Zusätze
  • Ohne Tierversuche
  • Futter in Wurstformat
  • Singleprotein 100% glutenfrei
Zusammensetzung
Lamm 80% (Lammfleisch 20%, Lammpaste 20%, Lammherz 15%, Lammpansen 15%, Lammlunge 15%, Lammleber 15%), Braunhirse 15%, Bierhefe, Distelöl, Eierschalenpulver
Analytische Bestandteile

Rohprotein 12,1%, Rohfett 6,9%, Rohfaser 0,5%, Rohasche 2,1%, Feuchtigkeit 73,9%

Erwachsener/schlanker Hund: 3% des Körpergewichts pro Tag.
Älterer/übergewichtiger Hund: 2%-2,5% des Körpergewichts pro Tag.

Die tägliche Gesamtfuttermenge sollte auf zwei Mahlzeiten verteilt werden. Näherungswerte, abzustimmen auf die individuellen Lebensumstände Ihres Hundes (Auslauf, Aktivität, Rasse, Stoffwechsel, Jahreszeit).