Freund fürs Leben gesucht - wenn Tiere ein Zuhause suchen...

Freund fürs Leben gesucht - wenn Tiere ein Zuhause suchen

 

Sind Sie der oder die Richtige? Wir suchen ein Zuhause für Fly, Rosa und Perla...

Wir wollen heute vierbeinigen Sorgenkindern im Tierheim eine Chance geben und versuchen, ein schönes Zuhause für die Fellnasen zu finden. Sie sind noch auf der Suche nach dem richtigen Hund oder der richtigen Katze? Sie suchen einen Spielgefährten für Ihren Vierbeiner? Dann sind Sie hier genau richtig. Wir stellen Ihnen heute liebenswerte Fellnasen aus dem Tierheim München vor. Selbstverständlich haben auch alle anderen Bewohner des Tierheims ein schönes Zuhause verdient - ist hier also nicht der richtige Vierbeiner dabei, schauen Sie sich gerne auf der Webseite des Tierheims München um!

 

Fly:Fly

Die freundliche Hündin Fly kam am 26.01.2016 als Fundtier ins Tierheim. Fly wurde ca. 2014 geboren. Wahrscheinlich steckt ein Mudi – ein ungarischer Hütehund-Mischling in ihr. Die agile und lustige Hündin muss geistig gefördert und gut beschäftigt werden. Fly ist mit anderen Hunden verträglich und wäre als Familienhund für Jugendliche ab ca. 12 Jahren geeignet. Sie leidet an einer Hüftdysplasie, sodass sie keine großartigen sportlichen Leistungen mehr erbringen kann. Fly ist sehr anhänglich, verschmust, lernwillig und gelehrig. Allerdings wird sie nach der Eingewöhnung den Schutz von Familie, Haus und Hof übernehmen. Für sie auffällige Personen werden gestellt. Hier sollte der neue Besitzer dann am besten sofort entgegenwirken. Mehr Informationen über Fly bekommen Sie telefonisch unter 089 92100026 und persönlich von Mittwoch bis Sonntag jeweils von 13.00 bis 16.00 Uhr im Tierheim München.

 

Rosa und Perla:Rosa und Perla

Perla und Rosa wurden 2016 geboren und fanden über Umwege den Weg ins Tierheim München. Als Jungtiere wurden sie in einem Hinterhof gefunden und von Tierschützern dort versorgt. Rosa hatte eine Verletzung am Maul, es löste sich ein Teil ihrer Lippe. Sie wurde behandelt, allerdings kann sie die Lippe auf dieser Seite nicht mehr korrekt schließen. Es bereitet ihr aber keine Probleme, man muss nur manchmal verbliebene Essensreste abwischen, sie putzt sich jedoch auch selbst sehr sorgfältig. Rosa macht den kleinen Schönheitsfehler aber durch ihre Verschmustheit und Anhänglichkeit wieder wett. Die beiden sind sehr sozial und vertragen sich sehr gut, auch mit Artgenossen gibt es keine Probleme. Gegenüber Menschen sind sie nach ein paar Tagen Eingewöhnung sehr aufgeschlossen und zutraulich. Die zwei netten Samtpfoten wohnen zur Zeit in der Katzenquarantäne. Telefonische Auskunft gibt es unter 089 921 000 42. Die Besuchszeiten sind von Mittwoch bis Sonntag jeweils von 13Uhr bis 16Uhr.


5€ Gutschein bei Neuanmeldung!**

Jetzt zum Newsletter anmelden und 5€ GUTSCHEIN sichern!

X

pets Premium nutzt Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu.

OK
schließen
Lade...